Geschenke zum 70. Geburtstag

Je älter das Geburtstagskind ist, desto schwerer wird es, das passende Geschenk zu finden. Damit man aber auch noch zum 70. Geburtstag das perfekte Geschenk findet, hier ein paar Tipps:

Erinnerungen und Zeit schenken

Wer seinen 70. Geburtstag feiert, der hat schon vieles erlebt und hat eigentlich alles, was er braucht. Schenken Sie ihm also doch einfach etwas Zeit. Je nachdem wie rüstig das Geburtstagskind noch ist, können Sie einen Kurztrip planen, beispielsweise in die Region, in der er oder sie aufgewachsen ist. Wer schwelgt nicht gerne in Erinnerungen? Sie können auch ein Treffen mit alten Freunden oder Familienmitgliedern organisieren, die das Geburtstagskind seit langem nicht mehr gesehen hat.

Im Rentenalter wird jede Bewegung mühseliger und jede Arbeit anstrengender. Wie wäre es also mit einem Gutscheinheft, in dem verschiedene Arbeiten in Form von Gutscheinen eingelöst werden können? Gardinen waschen, Fenster putzen, Schränke auswaschen – alles Dinge, die einem als Rentner nicht mehr so einfach von der Hand gehen und mehr Zeit in Anspruch nehmen. Übernehmen Sie solche Aufgaben, hat das Geburtstagskind Zeit, sich mit angenehmeren Dingen zu beschäftigen.

Individuelle Geschenke

Es kommt selten vor, dass jemand zum 70. Geburtstag noch konkrete Wünsche hat. Über die Jahre hat sich allerlei nützlicher und auch weniger nützlicher Kram angesammelt. Worüber man sich aber immer freut, sind individuelle Geschenke. Das Geburtstagskind ist leidenschaftlicher Weintrinker? Dann schenken Sie doch ein Weinglas mit individueller Gravur. Oder liebt das Geburtstagskind die wöchentlichen Saunagänge? Lassen Sie ein kuschliges Saunatuch mit ihrem oder seinem Namen besticken. So verleihen Sie Ihrem Geschenk eine persönliche Note.
Um das perfekte Geschenk zu finden, muss man natürlich auch wissen, wie das Geburtstagskind tickt. Jemand, der gerne an der frischen Luft ist, wird sich auch über eine Ruhebank mit eingraviertem Namen freuen. Ist das Geburtstagskind ein Familienmensch? Dann nichts wie ab zum Fotografen und ein aktuelles Familienfoto mit allen Kindern und Enkelkindern machen lassen.

Auf die Kleinigkeiten achten

Das passende Geschenk für einen 70. Geburtstag zu finden kann sich schwierig gestalten. In diesem Alter werden die Menschen anspruchsvoller. Einem Genießer machen Sie mit einem besonders ausgefallenen Tee oder einem edlen Whisky vermutlich eine größere Freude, als mit einem Fresskorb aus dem Supermarkt um die Ecke. Auch die Damenwelt mag es meist in diesem Alter etwas luxuriöser. Kuschlige Handtücher, ein hochwertiger Seidenschal oder eine gut riechende Seife würde sie sich vielleicht nicht selbst kaufen, sich aber umso mehr darüber als Geschenk freuen.

Bloß nicht! Geschenke, die sie vermeiden sollten

Natürlich gibt es auch ein paar Dinge, die man nicht zu einem 70. Geburtstag schenken sollte. Natürlich sieht ein Teddybär, der ein Herz mit einer aufgedruckten 70 in der Hand hält, niedlich aus – ist aber nur ein Staubfänger und nicht unbedingt für die Altersgruppe geeignet. Genauso wenig sollten Sie es als Erwachsener vermeiden, als Laie ein Geschenk selbst zu basteln (z.B. einen gehäkelten Untersetzer oder einen selbst gebastelten Kerzenständer). Überlassen Sie solche Geschenke lieber den Kindern. Ebenso wenig gut ankommen wird aber auch ein Gesundheitsratgeber oder eine Fitnessanleitung. An seinem 70. Geburtstag will niemand daran erinnert werden, dass er älter und weniger fit geworden ist.

Was die Auswahl an Geschenken angeht, sind kaum Grenzen gesetzt. Dabei muss es nicht immer teuer oder hochwertig sein. Wichtig ist nur, dass es von Herzen kommt.

Geschenke zum 70. Geburtstag
4 (80%) 1 vote