Geburtstagssketche

Geburtstage sind dafür da, gefeiert zu werden und dass natürlich möglichst ausgelassen. Die Stimmung muss perfekt sein, alle Gäste sollen sich wohlfühlen und Langeweile darf auf gar keinen Fall aufkommen. Glücklicherweise lässt sich das mit dem ein oder anderen Geburtstagssketch verhindern.

Geburtstagssketche: Der perfekte Stimmungsaufheller

Wohl jedem von uns dürfte folgende Szene bekannt vorkommen: Der Tag der Geburtstagsfeier ist gekommen, die Gäste sind zahlreich erschienen, das Essen wurde mit Genuss verspeist und hier und da werden einige Gespräche mit dem Tischnachbarn geführt. Die Stimmung könnte jedoch bei weitem besser sein: Einige Gesichter starren wie wild ins Leere, denn sie benötigen ihre Energie noch immer für die Verdauung im Bauchraum. Spätestens dann ist es an der Zeit für einen lustigen und humorvollen Pausenfüller, der garantiert jedem Gast ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Geburtstagssketche sind in solchen Augenblicken ideal, um die allgemeine Stimmung auf der Fete wieder etwas mehr anzuheizen. Viele Vorführungen eignen sich zudem auch hervorragend als Geschenk für das Geburtstagskind.

Geburtstagssketche auswählen: Worauf sollte geachtet werden?

Geburtstagssketche

Wer auf einer Feier einen Sketch plant, sollte zunächst die potentiellen Gäste berücksichtigen, die eingeladen wurden. Nicht jeder Geburtstagssketch ist zeitgleich auch für jedes Alter geeignet und dementsprechend wichtig ist es, den Sketch gut vorzubereiten, wenn man nicht selbst ins Fettnäpfchen treten möchte. Sind auch Kinder geladen, sollte das Schauspiel z.B. nicht mit Schimpfwörtern gespickt sein und es darf keine anrüchigen Szenen zeigen.

Damit die Sketche auch tatsächlich passend sind, muss auch der Ort der Feierlichkeit beacht werden, sowie die allgemeine Stimmung der Gäste, denn diese beiden Faktoren können ebenfalls die Wirkung der lustigen Aufführung sehr unterschiedlich ausfallen lassen. Bei der Planung und Organisation kann es helfen, unter Umständen einige der geladenen Gäste um Hilfe oder um deren Meinung zu bitten. So lässt sich meist gut abwägen, o der Geburtstagssketch am Ende auch wirklich gut ankommt.

Wichtig ist hierbei natürlich, den Gastgeber nicht ernsthaft bei dem lustigen Schauspiel bloß zu stellen oder ihn zu kompromittieren. Dann doch lieber auf einige Anspielungen und Pointen verzichten, als dem Geburtstagskind die Stimmung zu vermiesen.



Welche Sketche sind überhaupt Geburtstagssketche?

Geburtstagssketche sind bekannte Witze oder auch selbst geschriebene Rollenspiele, die jeden zum Lachen bringen. Doch wer nicht grade ein besonders begabter Geschichtenerzähler ist, sollte besser auf einen vorhandenen Sketch zurückgreifen. In der Regel können die Parodien mühelos modifiziert werden, sodass sie sich optimal auf das Geburtstagskind und das Geburtstagsthema zuschneiden lassen. Auf einer Geburtstagsfeier wird immer gerne über bestimmte Eigenheiten der Anwesenden gelacht, oder auch über Anspielungen auf das Alter des Geburtstagskindes.

Drei witzige Sketche zum Nachspielen

Eine der berühmtesten Parodien ist wohl das Schauspiel „Dinner for One“, in dem Miss Sophie mithilfe ihres treuen Butlers James wie in jedem Jahr ihren ganz eigenen Geburtstag feiert. Doch natürlich stehen noch zahlreiche andere Sketche zur Verfügung, die garantiert jedem Gast die Tränen vor Lachen in die Augen treiben:

1. Ein – Mann – Sketch

Bei dem Ein – Mann – Sketch ist etwas Vorbereitung notwendig, denn es handelt sich dabei fast schon um eine kleine Show. Der Akteur lässt einen von 6 Umschlägen vom Publikum ziehen. Der Inhalt wird nun laut vorgelesen (z.B. Rotkäppchen). In allen Umschlägen steht natürlich das gleiche. Der Akteur spielt nun das Märchen „Rotkäppchen“ nach, wobei er sämtliche Rollen alleine verkörpern muss. Da gehört es selbstverständlich dazu, schnell die Stimme und den Gesichtsausdruck verändern zu können, damit Rotkäppchen, die Mutter, der Wolf, die Oma und auch der Jäger gleichzeitig auf der Bühne agieren. Vor allem aber muss der Akteur im wilden Tempo ber die Bühne flitzen – das werden die Zuschauer aus dem Lachen nicht mehr raus kommen. Als Spielinhalt können übrigens fast alle Märchen genutzt werden (Hänsel und Gretel, Dornröschen, etc.), aber auch Bühnenstücke wie Tod des Wallenstein oder Wilhelm Tell eignen sich gut.

2. Gewichtheben

Auf der Bühne werden Gewichte (Kartons) verteilt. Es wird ein Weltrekordversuch im Gewichtheben unter großem Trubel angekündigt. Der Meister laboriert unter größter Anstrengung umständlich mit den Gewichten und schafft es schließlich im dritten Versuch, sie zu stemmen. Großer Applaus!!! Anschließend verlässt der Gewichteheber die Bühne und sein kleiner, schmächtiger Assistent erscheint. Er klemmt sich die Kartons mühelos unter die Arme und verschwindet wieder.

3. Leckeres Eis

Ein Akteur spielt den Sohn, eine weitere Person mimt die Mutter. Auf der Bühne stehen zwei Stühle und ein Tisch, die zusammen ein Zimmer andeuten sollen. Während die Mutter am Tisch sitzt und in einer Zeitung blttert, kommt der Sohn mit einem Eis in der Hand auf die Bühne. Die Mutter sitzt am Tisch und blättert in einer Illustrierten.

Sohn: Hallo Mutti, da bin ich wieder.
Mutter: (schaut erstaunt auf): Ja, aber…Woher hast du das Eis?
Sohn: Das habe ich gekauft.
Mutter: Ich hatte dir doch gar kein Geld mitgegeben.
Sohn: Natürlich, du hast mir doch vorhin einen Euro in die Hand gedrückt.
Mutter: Ja, aber das Geld war doch für die Kirche bestimmt.
Sohn: Das weiss ich, aber die hatten heute da freien Eintritt.

Für viele Menschen ist der Geburtstag ein besonderer Tag, auf den man sich freut und den man gerne mit der Familie und den Freunden feiert. Damit die Geburtstagsfeier auch zu einem Erfolg wird, kann sowohl das Geburtstagskind als auch jeder einzelne Gast mit Liedern, viel Humor und einem schön gestaltetem, humorvollen Rahmenprogramm als Geschenk dazu beitragen.

Sketche zum 18. Geburtstag

Endlich 18! Die Kindheit hat man überlebt, die Pubertät hinter sich und nun beginnt der Ernst des Lebens in Richtung „Erwachsenwerden“. Der 18. Geburtstag ist wohl der Geburtstag, an dem sich am meisten für einen persönlich ändert. Man darf autofahren, darf zur Wahl und darf endlich FSK 18-Filme anschauen. Natürlich wird der 18. Geburtstag auch gebührend feiert. Der Neu-Erwachsene, ob männlich oder weiblich, lädt Freunde, Familie und Bekannte ein, um diesen tollen Geburtstag richtig zu feiern. Damit die Party in Stimmung kommt oder die Stimmung auch erhalten bleibt, sollte man im Verlauf der Feier ein paar Sketche einplanen.

Sketche zum 18. Geburtstag beschäftigen sich natürlich vornehmlich mit dem Erwachsen-Sein und der dafür notwendigen „Reife“. Die „Reifeprüfung“ ist daher ein idealer Sketch zum 18. Geburtstag. Dafür bereiten 1 oder 2 Spielleiter Fragen vor, die mit dem Älterwerden zu tun haben. Das Geburtstagskind muss die Fragen beantworten und erhält bei der richtigen Antwort einen Punkt oder muss ein Kleidungsstück ausziehen. Wenn die Fragen richtig schwer sind, dann steht der Jubilar am Ende mit dem letzten Hemd oder der letzten Hose da. Man sollte vorher aber entscheiden, wie weit man bei diesem Sketch denn gehen will.

Insgesamt neigen Sketche zum 18. Geburtstag dazu, etwas schlüpfrig zu sein, denn mit dem Älter werden ist ja auch verbunden, dass man sich nun ungezwungen auch mit „Ü18“-Themen beschäftigen kann. Bei der Auswahl der Sketche sollte man aber daran denken, dass eventuell auch noch jüngere Gäste anwesend sind und manche vielleicht ein Problem damit haben, wenn es allzu derbe wird.

Sketche zum 18. Geburtstag

Sketche zum 30. Geburtstag

Der 30. Geburtstag sollte aufgrund seiner besonderen Bedeutung bei vielen Menschen, gebührend gefeiert werden. Dafür kann ein großes Fest veranstaltet werden, mit einem großen Essen und vielen Geschenken. Um dann noch für die richtige Stimmung zu sorgen, machen sich einige Sketche gut. Welche Art von Sketchen zum 30. Geburtstag passen und welche nicht, und was es sonst zu beachten gibt, wird in diesem Ratgeber genauer erläutert.

Welche Sketche sollen es sein?

Es gibt viele bekannte Sketche, wie beispielsweise ,,Die Aufnahme in den Club der alten Tanten“ oder ,, Die TÜV Prüfung“. Wie diese vorgetragen werden, ist in einer Vielzahl von Videos auf unterschiedlichen Portalen zu sehen. Diese Sketsche bedürfen keiner große Vorbereitung und können bereits von wenigen Personen, meist auch von nur einer, vorgetragen werden. Daneben ist es zudem möglich, sich auch selbst einige Sketche auszudenken. Generell kommt es hierbei nur darauf an, dass ein witziges Szenario erstellt wird, dass bei den Gästen und vor allem bei dem Ehrengast für den richtigen Lacher sorgt. Demnach müssen die Sketche nicht besonders kreativ sein, solange sie lustig sind und verstanden werden. Vor allem der 30. Geburtstag, bietet einem eine Vielzahl an möglichen Witzen rund um das Alter, beziehungsweise das Älterwerden.

Sketche für Groß und Klein

Auf einer Feier zum 30. Geburtstag, können neben Erwachsenen auch Kinder anwesend sein. Aus diesem Grund ist es vorteilhaft, wenn man sich auch einige Sketche für die Kinder ausdenkt, beziehungsweise die Sketche so formuliert, dass sie von allen Altersgruppen verstanden werden.

Sketche zum 30. Geburtstag

Sketche zum 40. Geburtstag

Um den 40. Geburtstag besonders zu machen und ihn so von anderen und gewöhnlichen Geburtstagen abzuheben, sollten neben einem Fest, Geschenken und Kuchen zudem auch Sketche vorgetragen werden. Hierfür ist nicht viel Vorbereitung nötig, um dem Ehrengast viel Freude damit zu bereiten.

Die Qual der Wahl

Sketche gibt es viele, aber nur einige passen zum Geburtstag. Beim 40. sollten die Sketche am besten über das Alter Scherze machen. Gute und bekannte Sketche die hier passen sind beispielsweise ,,Sparmaßnahmen im Altersheim“ oder „Club der alten Säcke“. Wie diese ablaufen sollten, lässt sich auf vielen Videos in Potalen im Internet verfolgen. Es zeigt sich, dass jeder solche Sketsche vortragen kann, da sie nicht viel Arbeit bedürfen, und nur einstudiert werden müssen. Besonders gut macht sich zudem, wenn mehrere Leute an den Sketchen auf der Geburtstagsfeier zum 40. beteiligt sind. Wer selbst Sketche erstellen möchte, der muss hierbei nicht viel beachten. Die Scherze sollten einfach verstanden werden können und zudem allgemein gehalten werden. Sie sollten demnach keinen zu direkten Bezug auf den Ehrengast haben.

Sketche für jeden Gast

Auch wenn der 40. Geburtstag von einem Erwachsenen gefeiert wird, sind in den meisten Fällen unterschiedliche Altersgruppen auf der Geburtstagsfeier vertreten. Dies sollte auch bei der Wahl der Sketsche mit eingeplant werden. Diese sollten somit, sofern Kinder anwesend sind, altersgerecht sein oder es sollte dafür gesorgt werden, dass die Sketche selbst von Kindern verstanden werden können.

Sketche zum 40. Geburtstag

Sketche zum 50. Geburtstag

Wenn nach einer Unterhaltungsmöglichkeit gesucht wird, die den 50. Geburtstag, beziehungsweise die Feier besonders macht, dann könnte die Wahl auf Sketche fallen. Diese lustig vorgetragenen Szenaien sorgen bei allen anwesenden Partygästen sicherlich für eine gute Stimmung und sind somit ideal für eine Geburtstagsfeier.

Die Wahl der richtigen Sketche

Bei der Suche nach passenden Sketche für den 50. Geburtstag, bietet das Internet mit seiner Vielzahl an Videoportalen die ideale Möglichkeit. Hier wird man nicht du fündig, was Ideen für Sketche betrifft, sondern kann sich zudem anschauen, wie die Profis diese vorführen und sie dann nachahmen. Der Vorteil ist, dass sie nur einen geringen Arbeitsaufwand benötigen und somit einfach vorzuführen sind. Zudem sind die Sketche meist so gestaltet, dass sie garantiert für Lacher sorgen. Bekannte und gute Sketche für den Geburtstag von Erwachsenen sind beispielsweise „Krankheiten im Alter“ oder „Engelchen und Teufelchen gratulieren zum Geburtstag“.

Sketche für alle Altersklassen

Sketche sind zwar immer witzig, sie sollten jedoch auch zur Altersklasse passen. Auf einem 50. Geburtstag finden sich viele Erwachsene, meist aber auch Kinder. Somit wäre es von Vorteil, sich darauf vorzubereiten, die Sketche so vorzutragen, dass sie von jedem verstanden werden, und somit auch von Kindern. Es ist zudem möglich, auch ein bis zwei Sketche speziell für die Kinder vorzubereiten. Diese können auf der Geburtstagsfeier beispielsweise separat zur Unterhaltung der Kleinen dienen, während die Erwachsenen von anderen Sketschen unterhalten werden.

Sketche zum 50. Geburtstag

Sketche zum 60. Geburtstag

Jeder runde Geburtstag kommt genau einmal, daher sollte er auch entsprechend gefeiert werden. Dies gilt natürlich auch für den 60. Geburtstag. Es ist der letzte runde Geburtstag vor dem Rentenalter, man gehört noch nicht zu den Pensionären. Damit sich die eingeladenen Freunde, Bekannten und Verwandten bei der Geburtstagsfeier nicht langweilen, sollte man als Gastgeber und Geburtstagskind im Vorfeld des Festes über ein kleines Programm nachdenken. Das können Spiele, musikalische Einlagen oder Sketche sein. Es empfiehlt sich, vorher unter den Gästen nachzufragen, wer bereit und in der Lage ist, einen Sketch aufzuführen. Je nach Kreativität kann ein Sketch zum 60ten ein vorgefertigter Sketch „von der Stange“ sein oder er wird speziell auf das Geburtstagskind und die Gegebenheiten zugeschnitten.

Die Sketche zum 60. Geburtstag beschäftigen sich natürlich vor allem mit dem Älterwerden und den kleinen Gebrechen im Alter. Ein sehr beliebter Sketch für den 60. Geburtstag ist der Alters-TÜV. Dabei wird das Geburtstagskind von einem Prüfungsausschuss oder Prüfungskomitee auf Herz und Nieren getestet. Die Prüfungen können ganz unterschiedlicher Art sein: Wie sieht es mit der Intelligenz aus? Das wird mit einem kleinen Intelligenztest geprüft! Wie ist die körperliche Fitness? Dafür muss das Geburtstagskind ein paar Liegestützen und Kniebeugen machen und anschliessend wird der Pulsschlag ermittelt. Und dann kommt die allesentscheidende Frage nach der sexuellen Aktivität. Dazu muss die Ehefrau oder der Ehemann ein paar Fragen beantworten. Am Ende wird eine Punktzahl ermittelt, die darüber entscheidet, ob das Geburtstagskind den Alterstest bestanden hat.

Sketche zum 60. Geburtstag

Sketche zum 70. Geburtstag

Die Geburtstagsfeier zum 70. Geburtstag ist ein besonderer Event. Lustige Sketche dürfen da nicht fehlen. Mit dem Sketch „Rockende Socken, die singen können“ kann man sicher das Geburtstagskind zum Lachen bringen. Die Freunde oder Bekannten, die sich als Schauspieler für diesen Sketch zur Verfügung stellen, organisieren quasi ein Live Konzert. Die Hände der Darsteller werden hier mit unterschiedlichen Socken „angezogen“ und dann werden die Gesangskünste der Hand-Schauspieler auf die Probe gestellt. Viele Lacher dürften bei diesem Sketch sicher sein.

Mit dem Sketch „Die Engel und die Teufel sind Gratulanten“ wird das Geburtstagskind von dem Engel und dem Teufel „besucht“. Bei dieser besonderen Gratulation fallen jedoch nicht nur die üblichen netten Floskeln zum Gratulieren, sondern die Sprache ist teilweise „himmlisch“ und auch „teuflisch“. Beim beliebten Sketch „Der Club der Alten“ spielen die Darsteller den Club in einem lustigen Schauspiel nach und bringen dadurch das Geburtstagskind sicher zum Lachen.

Bei der „lustigen Geburtstagsaufführung“ spielen mehrere Herren und einige Damen die Hobbys des Geburtstagskindes nach. Sicher bringen die Schauspieler das Publikum so zum Lachen, denn einige der Hobbys sind doch sehr ulkig darzustellen. Beim Sketch „Sparen im Altersheim“ wird der Alltag in einem Altersheim humorvoll dargestellt. Die Mittel sind knapp und die Leitung des Altersheimes muss sparen. Hier sind die Lacher vorprogrammiert!

Das Schauspiel „Zwei Damen aus dem Zug“ ist ein Sketch, der viele erheitern wird. Zwei Damen sitzen nebeneinander im Zug. Die eine ist jung und die andere ist alt. Diese Szene wird ausgeschmückt und kurios dargestellt. Für Lacher ist reichlich gesorgt!

Sketche zum 70. Geburtstag

Geburtstagssketche
3.1 (61.67%) 24 votes